StudiumLehrveranstaltungen
Bachelorprojekt E-Longboard

Bachelorprojekt E-Longboard

Nr. Vorlesungsverzeichnis: 321374

Veranstaltungsbeschreibung

Studierende konstruieren und fertigen ein elektrisch angetriebenes und elektronisch gesteuertes Longboard. Dazu informieren sie sich über mechanische, elektrotechnische und telemetrische Zusammenhänge. Sie planen selbstständig die Produktrealisierung und treffen Entscheidungen mit Hilfe von Methoden des Projektmanagements, fertigen in jeder Gruppe ein E-Board und kontrollieren sowie bewerten die Arbeitsergebnisse mit Hilfe von festgelegten Kriterien. Sie dokumentieren den Konstruktions- und Herstellungsprozess und stellen abschließend die Ergebnisse vor.

Übersicht

Titel

Bachelorprojekt E-Longboard

Modul Elektrotechnik und Informationstechnik
Dozent/-in Stefan Nagel, M.Sc., M.Ed.
FormatTutorium (Projekt)
SemesterWiSe
Creditpoints 4
StudienleistungBericht & Präsenation
Prüfungsleistung/
Lehrsprache

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt

Skript

Ein Skript wird nicht ausgegeben. Foliensätze und andere Inhalte finden Sie im E-Learning-System.

Kompetenzen & Inhalte

  • Kompetenzziele

    Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage,

    • den Begriff Mikromobilität zu definieren und gemäß den Merkmalen zu kategorisieren,
    • Methoden für das Projektmanagement zu erläutern, zu differenzieren und für verschiedene Anforderungen kontextgereicht anzuwenden,
    • Die Wissenaneignung und Arbeitsorganisation mit Lernmanagementsystemen alleine und im Team zu gestalten,
    • kinetische und kinematische Zusammenhänge zu verstehen und zu berechnen,
    • Grundlagen der Elektrotechnik zu verstehen und anzuwenden,
    • Grundzüge der Konstruktion zu beherrschen und parametrische 3D-CAD-Software anzuwenden, 
    • Grundlagen der additiven Fertigung zu erläutern und anzuwenden, 
    • Funktionsbeschreibungen und Betriebsanleitungen in deutscher und englischer Sprache zu lesen und dokumentieren,
    • selbstentwickelte mechatronische Lösungen für die Konstruktion des E-Longboards erstellen, indem er Standardbaugruppen und Eigenkonstruktionen verwendet,
    • mechatronischer Teilsysteme zu installieren und die Gesamtfunktionalität sicherstellen,
    • mechatronische System betreiben und Optimierung auf Basis von Daten vornehmen, 
    • Fehler und Störungen bei den mechatronischen Teilkomponenten zu diagnostizieren und zu beheben.
  • Inhalte
    • Mikromobilität,
    • Projektmanagement,
    • Lernmanagementsysteme,
    • mechatronische Systeme,
    • Konstruktionsplanung,
    • Auslegung,
    • Elektrische, elektronische und mechanische Bauteile und -gruppen,
    • Konstruktion,
    • CAD/CAM-Software,
    • Additive Fertigung (FFF).

Kursanmeldung und -materialien

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt (Losverfahren).

Informationen und Lernmaterialien finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung in Stud.IP und ILIAS. 


Ansprechpartner und Verantwortlicher