Das Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik (IBM) der Fakultät für Maschinenbau erforscht die Berufsarbeit in den Berufsfeldern Metalltechnik und Fahrzeugtechnik und macht dieses der Lehre zugänglich. Berufswissenschaftliche Forschung führt zur Absicherung des Wissens für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen und zur Ausgestaltung einer Berufsdidaktik.


Informationen zu Änderungen im Lehrbetrieb aufgrund von COVID-19
  • Wie kann ich Studienleistungen, Formulare etc. einreichen?

    Für Ihre Studiennangelegenheiten ist das Büro des IBM ab der 19. KW wieder geöffnet. Jeweils mittwochs zwischen 10:00 -12:00 Uhr gibt Frau Speisekorn Leistungsnachweise aus und nimmt ausgefüllte Vordrucke entgegen. Das Büro des IBM befindet sich in der Appelstraße 9 ( Raum 002 im Erdgeschoss).  

    Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Unterlagen in den Briefkasten des IBM ablegen. Diesen finden Sie im Erdgeschoss des Gebäudes Appelstraße 9A in der Postkastenanlage (Eingang Nordseite, Pförtnerloge). Angaben zur den Öffnungszeiten stehen momentan noch aus.

  • Wie erfolgt die Lehre im Sommersemester 2020 am IBM?

    Die  Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden an der LUH zeitlich länger andauern und es wird deutlich, dass im Sommersemester 2020, ab dem 20.4.2020 kein „normaler“ Lehr- und Vorlesungsbetrieb mit Präsenzveranstaltungen stattfinden kann. Das Präsidium hat daher beschlossen, dass die Lehre für das Sommersemester 2020 grundsätzlich online stattfinden wird.

    Das Sommersemester wird auch am IBM am 20. April mit digitaler Lehre und Online-Formaten starten. Das IBM arbeitet mit Hochdruck daran, die bestehenden Online-Lehrformate in ILIAS aus- und umzubauen, um Ihnen eine adäquate digitale Lehre zu ermöglichen.

    Viel Erfolg und bleiben Sie gesund!

    Ihr IBM-Team