InstitutNews
IBM beteiligt sich am Programm Team-Mentoring

IBM beteiligt sich am Programm Team-Mentoring

Team-Mentoring am 19.11.2019

Aus dem Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik untersützt Prof. Becker als Mentor das Programm Team-Mentoring für Doktorandinnen, um den Teilnehmer*innen bei der beruflichen und persönlichen Zielfindung zu untersützen.

In den Trainings (Auftakt, Zwischenbilanz, Reflexion und Abschluss) werden in erster Linie Aspekte rund um den Mentoringprozess vertieft. Es können individuelle Themen eingebracht werden, die von den Mentees für ihre berufliche Entwicklung als wichtig angesehen werden - z. B. individuelle Kompetenzen, Vorbereitung auf neue Aufgaben, Konfliktsituationen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Optional kann jede Mentee ein Einzelcoaching bei der Trainerin in Anspruch nehmen.

Jede Mentee wird während des Programms je nach Wunsch von einer Mentorin oder einem Mentor aus der Wissenschaft oder Wirtschaft begleitet. Als erfolgreiches Vorbild steht die Mentorin oder der Mentor für Fragen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung zur Verfügung.

Die Mentees lernen das Instrument der kollegialen Beratung und treffen sich regelmäßig zum Austausch über Fallbeispiele aus dem Promotionsalltag.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.chancenvielfalt.uni-hannover.de/team-mentoring.htm